INSPIRATION ALS BEWEGUNG


Tanz vereint Bewegung, Berührung und Musik und trainiert das Gehirn wie kaum eine andere Freizeitbeschäftigung. Die vielen Schritte und Drehungen erfordern ein Höchstmaß an Konzentration und Koordination. Der Rhythmus der Musik aktiviert Hirnregionen, die auch für das Verarbeiten von Sprache zuständig sind.

 

Für unser Publikum versuchen wir neue moderne Impulse mit wunderbaren Klassikern in Einklang zu bringen.

 

Tanz beudeutet inspiration für Körper und Geist im Erleben mit anderen.

KOMMENDE TANZ-VERANSTALTUNGEN


Anker


So. 12.02.23

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 14€/12* – erhältlich bei KultKom, online oder an der Abendkasse 16€/14€*

Ludwig Kuckartz

l.kuckartz@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

  Max Bilitza Incompany

Max Bilitza INCOMPANY: Highfield - Tanzperformance

 

Vor einer großen digitalen Projektion und mit dem Traum-Symbol des Einhorns, beschreibt die Max Biliza Incompany tanzend die Widersprüche in der urbanen Umgebung europäischer Großstädte. In der Performance ist das Einhorn als aufblasbares Tanzutensil ein Symbol für die Träume und Erwartungen der Menschen, die an diesen Orten leben. Sie erleben täglich die Gegensätze zwischen Verfall und Modernität, Erfolg und Verlust und träumen von einer besseren Existenz in einem Europa im Umbruch, von dem niemand weiß, ob es die Versprechen auf eine bessere Zukunft wird ernsthaft halten können.

 

Farbig, modern und visuell ansprechend: Eine spannende Performance zu gesellschaftlich-relevanten Fragestellungen.

Künstlerischer Leiter: Max Bilitza


 

Tanz: Phaedra Pisimisi (GR), Camila Scholtbach (CHL), Doralisa Reinoso de Tafel (VEN)

Musikkomposition: Tomas Vtipil (CZ)

Lichtdesign: Dirk Gelbrich


 

Computergraphik: Mateo Covic
(Media Computing Group der Hochschule Rhein-Waal, Leitung: Prof. Ido Iurgel)


 

OFF-Sprecher und Mitwirkende: Arifi, Emir; Baser, Ufuk; Eisenmann, Linus; Gül, Emirhan; Kilic, Zehra; Odarno, Rusty; Oubaki, Khansae; Pappas, Evangelos; Saygili, Tuana; Hacer-Schmitz, Florian; Tekeli, Efe; Ücdal, Seref; Yarroum, Ouassim; (Q1 Literaturkurs, Leitung: Jens Krohn, Mercator-Gymnasium Duisburg) u.a..

__________________________________________________________________________________________

 

 

Max Bilitza INCOMPANY : Highfield - performance de danse

Devant une grande projection numérique et avec le symbole onirique de la licorne, la Max Biliza Incompany décrit en dansant les contradictions de l'environnement urbain des grandes villes européennes. Dans la performance, la licorne est un accessoire de danse gonflable qui symbolise les rêves et les attentes des personnes qui vivent dans ces lieux. Ils vivent au quotidien les contrastes entre le déclin et la modernité, le succès et la perte, et rêvent d'une existence meilleure dans une Europe en pleine mutation, dont personne ne sait si elle pourra sérieusement tenir les promesses d'un avenir meilleur.

 

Colorée, moderne et visuellement attrayante : une performance passionnante sur des questions socialement pertinentes.

Directeur artistique : Max Bilitza


Danse : Phaedra Pisimisi (GR), Camila Scholtbach (CHL), Doralisa Reinoso de Tafel (VEN)


Composition musicale : Tomas Vtipil (CZ)


Conception de l'éclairage : Dirk Gelbrich


Infographie : Mateo Covic
(Media Computing Group de la Hochschule Rhein-Waal, direction : Prof. Ido Iurgel)


Intervenants OFF et contributeurs : Arifi, Emir ; Baser, Ufuk ; Eisenmann, Linus ; Gül, Emirhan ; Kilic, Zehra ; Odarno, Rusty ; Oubaki, Khansae ; Pappas, Evangelos ; Saygili, Tuana ; Hacer-Schmitz, Florian ; Tekeli, Efe ; Ücdal, Seref ; Yarroum, Ouassim ; (Q1 cours de littérature, direction : Jens Krohn, Mercator-Gymnasium Duisburg) entre autres.

 

 



* Reduziert: unter 16, ab 60, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Beeinträchtigung