Foyer Libre


Anker

Anker


Glass Museum – 23. März – 21 Uhr

Glass Museum bei Foyer Libre am 23.03. im Jünglinghaus Eupen.
© Maurine Toussaint

Fr. 23.03.18

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Jünglingshaus Eupen (Foyer)

Neustraße 86

Tickets: 12€ / 10€* – erhältlich beim Kulturellen Komitee oder an der Abendkasse

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website von Glass Museum

EIN LEBENDES KLAVIER &

EIN SCHLAGZEUG, DAS AKRIBISCH JEDEN HERZSCHLAG MISST
„Glass Museum", das Klavier/Schlagzeug-Duo aus Tournai, sorgt für eine experimentelle Überraschung made in Belgium. Eine magische Atmosphäre, in der Jazz auf Elektro trifft, und die beiden Instrumente sich batteln.

„Glass Museum“ setzt sich aus dem Pianisten Antoine Flipo und dem Schlagzeuger Martin Grégoire zusammen. Beeinflusst von modernen Jazz-Künstlern wie Gogo Penguin, BadBadNotGood oder Floating Points, produziert das Duo einen sowohl dynamischen als auch lyrischen und melancholischen Sound, der Klavier und Schlagzeug mit einem elektrifizierenden Energiestoß aufeinanderprallen lässt. 2016 gewannen sie nicht nur das Tremplin Finale „Dour Festival“, sondern sie belegten im gleichen Jahr auch den zweiten Platz des „Concours Circuit“ und heimsten 13 weitere „Coup de Coeur“ Preise ein. Nach ihren rund 40 erfolgreichen Konzerten in der Saison 2016-2017 in Belgien und im Ausland, bereitet das Duo derzeit die Veröffentlichung ihres ersten Albums bei Jaune Orange / [PIAS] vor. Im Mai dieses Jahres soll « Deux » auf dem Markt erscheinen.

 

Line-up: Antoine Flipo (piano), Martin Grégoire (drums)



* Reduziert: unter 16, ab 60, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung