Foyer Libre


Anker

Anker


Esinam Dogbatse - Multi-Instrumentalist

Esinam Dogbatse am 15.09. im Jünglingshaus Eupen (bei Aachen).
© GP Daniels

Fr. 15.09.17
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Jünglingshaus Eupen (Foyer)

Neustraße 86

12€ / 10€* beim Kulturellen Komitee

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website von Esinam Dogbatse

Faszinierende One-Woman-Band vereint mehrere Kulturen zu einem internationalen Musikuniversum– Jazz/ Afro/ Electro

 

Sie ist eine Meisterin des Miteinander-Verwebens, auf vielen Ebenen. Sie singt, spielt Querflöte und Schlaginstrumente, setzt Loops, Effekte und wird zu einer „One-Woman-Band“. Sie verbindet Erfahrung mit Innovation, Klang mit Licht, Elektronik mit Handwerk, Europa mit Afrika und Amerika. Sie schafft mit ihrer Musik ein eigenes Universum - schwer zu beschreiben, wunderschön, fesselnd, zu entdecken!

 

Mit ihrem Konzert im Jünglingshaus gibt sie den Startschuss für die neue Reihe Foyer Libre des Kulturellen Komitees.

 


Anker


Gabby Young - Circus Swing

Gabby Young ist am 27.09. im Jünglingshaus Eupen (bei Aachen)!
© Gabby Young

Mi. 27.09.17
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

12€ / 10€* beim Kulturellen Komitee

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website von Gabby Young

Randvoll mit Überraschungen - bunt, theatralisch, fesselnd!

 

„Circus Swing“ nennt die britische Singer/Songwriterin ihren Stil, der sich nur schwer umschreiben lässt, der aber auf jeden Fall mitreißt! Eine Mischung aus Gypsy, Folk, Rock und Pop, mal traumhaft ätherisch und dann wieder kraftvoll, lebensfroh und packend. Der multiinstrumentale Einsatz ihrer vier Bandkollegen verschafft der klassisch ausgebildeten Stimme Gabbys die perfekte Veredelung. 

 


Anker


Golpes - Flamenco Jazz

Golpes sind am 21.10. im Jünglingshaus Eupen (bei Aachen).
© Golpes

Sa. 21.10.17
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Jünglingshaus Eupen(Foyer)

Neustraße 86

12€ / 10€* beim Kulturellen Komitee

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website von Golpes

Seit 2013 begeistert das versierte Akustik-Quintett mit Eigenkompositionen voller Wärme, Poesie und Emotion. Das Repertoire reflektiert die multiplen Erfahrungen der einzelnen Musiker – von Jazz über Folk, Flamenco und afro-kubanische Musik bis hin zur Klassik. Zwischen den beiden Gitarren, der Rhythmussektion und dem Gesang entwickelt sich ein intensiver Dialog, der unvermittelt Reiselust weckt. 

 

Line-up: Alain Janclaes (Gitarre), Serge Dachouffe (Gitarre), Angelique Giorgio (Gesang), David Gerardy (Perkussion), Vincent Hensenne (Kontrabass)

 



* Reduziert: unter 16, ab 60, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung