das Grenzlandtheater im Jünglingshaus Eupen

Auch in der Spielzeit 2017/2018 gastiert das Aachener Grenzlandtheater wieder mit sechs außergewöhnlichen Stücken und einer fabelhaften Musical-Produktion im Jünglingshaus Eupen. Der Theatersaal bietet den perfekten Rahmen: tolle Akustik, bequeme Bestuhlung, gute Sicht von allen Plätzen und gemütliche Kammerspiel-Atmosphäre.

 

Bei Fragen und für Reservierungen erreichen Sie uns montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr unter +32 (0)87 / 74 00 28.


Die neue Saison 17/18!


Winterrose

Komödie von Christa, Agilo und Michael Dangl

 

So. 03.06.2018, 20 Uhr 21€ / 18€*


Elisabeth verabredet sich jeden Mittwoch unter dem Pseudonym Winterrose mit Männern, die sie über Zeitungsannoncen kontaktiert. Von einer Parkbank aus beobachtet sie die hoffnungsvollen Kandidaten, die zum Treffpunkt im gegenüberliegenden Café erscheinen. Leider fühlt sich der eigenbrötlerische Rentner Anton, der sich just diese Bank zum Lesen auserkoren hat, durch Elisabeths aufgeregte Erzählungen vor und nach ihren Rendezvous sehr gestört. Und nicht genug – zu den beiden gesellt sich ein Gärtner, der mit seinen trockenen Kommentaren und Lebensweisheiten ordentlich die Blätter aufwirbelt ...

„Winterrose“ ist ein bezauberndes Kammerspiel, das sich mit der Frage beschäftigt, ob man dem Schicksal durch Zufälligkeiten, oder ob man dem Zufall durch Schicksalhaftigkeit auf die Sprünge helfen kann, wenn es um die Liebe geht.


Vergangene Stücke der Saison 2017/18

  • So. 01.10.2017: Der talentierte Mr. Ripley
  • So. 05.11.2017: Willkommen
  • So. 17.12.2017: Der Seelenbrecher
  • So. 04.02.2018: Irma La Douce
  • So. 18.03.2018: Paulette
  • So. 22.04.2018:Cyrano de Bergerac

* Reduziert: unter 16, ab 60, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung