Swinging Christmas


Anker

Flotte Weihnachtsmatinee zum 2. Advent

Mit der Eupen Big Band & MSF Big Band

Einlass ins Haus ab 9.30 Uhr - Saalöffnung ca. 10.00 Uhr

© KultKom
© KultKom

So., 08.12.19

Einlass ins Haus 09.30 Uhr, Beginn 10.30 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 10€

Erhältlich bei KultKom, online oder an der Tageskasse

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website der Eupen Big Band

Mal klassisch, mal poppig und rockig

Swing ist pure Lebensfreude – mitreißend und echt. Sie überträgt sich von den Musikern direkt auf das Publikum. Die Eupen Big Band lebt dieses Gefühl. Dass ihre Weihnachts-matinee in Ostbelgien die Adventszeit bereichert, gehört inzwischen zur Tradition. Gemeinsam mit der MSF Big Band werden die originell arrangierten Weihnachtsklassiker und Evergeens – „White Christmas“, „O Tannenbaum“, „Jingle Bells“... in schwungvolle Arrangements verpackt. Eine freudig-festliche Adventsstimmung ist garantiert.

Kerzen auf dem Adventskranz, geschmückte Krippen und Weihnachtsbäume, strahlende Kinderaugen - von der letzten Sommerwärme hinein in die kalten Tage, umweht von Plätzchen- und Glühweinduft: Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und jeder weiß, dass nun die festliche, wunderschöne, besinnliche Zeit beginnt – it’s Christmas time! Da darf und soll die passende Musik zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen! Mit großer Leidenschaft und Lebensfreude servieren die Eupen Big Band und die MSF Big Band ein abwechslungsreiches Medley amerikanischer und europäischer Weihnachtsklassiker. Auch Evergreens, die nicht dem typischen Adventsrepertoire angehören, die sich aber perfekt in die besinnliche Zeit einfügen, werden zu Gehör gebracht.  

Die MSF Big Band aus dem deutschen Frechen gestaltet den ersten Teil der stimmungsvollen Matinee. Im Jahre 1995 wurde sie innerhalb der Frechener Musikschule gegründet, und so setzt sie sich hauptsächlich aus aktiven und ehemaligen Schülern dieser Einrichtung zusammen. Nicht zuletzt dem großen Engagement  von Leiter Paul Pesch ist es zu verdanken, dass sie ihre brennende Begeisterung für den Big-Band-Sound hör- und spürbar vermittelt – sowohl dem Publikum als auch zahlreichen, jungen Nachwuchsmusikern.

Nach einer Pause erobert dann die dynamische Truppe der Eupen Big Band die Bühne. Das Spiel von fünf Saxophonen, vier Posaunen, vier Trompeten, Gitarre, Piano, Drums und Bass fügt sich hier unter der musikalischen Regie von Dirigent Claude Remacle perfekt zusammen. Zum Gesangsmikrophon wird Sängerin Céline Keutgen greifen, die mit ihren Vokalparts die Klangwelt des Ensembles gekonnt veredelt.    

Zu Beginn der Adventszeit durchatmen, in vorweihnachtlicher Stimmung schwelgen, die Vorfreude aufs Fest genießen – diesen Anlass möchten beide Ensembles gerne gemeinsam mit Musikfreunden und Weihnachtsfans aller Altersklassen teilen.

 

 

Die Besucher können sich im weihnachtlich geschmückten Foyer in aller Ruhe auf das zweiteilige Konzert einstimmen. Dieses beginnt um 10.30 Uhr im großen Veranstaltungssaal des Hauses, der mit seiner guten Akustik den vollen Big-Band-Sound entsprechend zur Geltung kommen lässt.