Grenzlandtheater


Nächste Grenzlandtheaterstücke 2018/19

  • So. 16.12.2018: Revanche
  • So. 03.02.2019: The Rocky Horror Show
  • So. 17.03.2019: Alles was Sie wollen
  • So. 14.04.2019: 4000 Tage
  • So. 26.05.2019: Ein großer Aufbruch

Anker


Revanche

Krimi von Anthony Shaffer

Das Grenzlandtheater ist mit dem Theaterstück "Revanche" am 16. Dezember zu Gast im Eupener Kulturzentrum Jünglingshaus.
© Kerstin Brandt

So. 16.12.2018

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Jünglingshaus Eupen (großer Saal)

Neustraße 86

Tickets: 21€ / 18€* – erhältlich beim Kulturellen Komitee oder an der Abendkasse

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website des Grenzlandtheaters

EIN WAHRES MÄNNERDUELL IN DEM DEMÜTIGUNG GROSS GESCHRIEBEN STEHT

 

 

„Sie wollen also meine Frau heiraten?“
– „Mit Ihrer Erlaubnis, natürlich!“ aus „Revanche“ (Sleuth)

Zum Inhalt: Der erfolgreiche Schriftsteller Andrew Wyke weiß, dass seine Frau Marguerite einen Geliebten hat, Milo Tindle. Andrew beschließt, seinen Gegenspieler persönlich zu treffen. Er lädt Milo zu sich nach Hause ein und befragt ihn zu seinem Lebensstandard. Es stellt sich heraus, dass Milo mittellos ist. Ist das Marguerite zuzumuten? Aber Andrew weiß Rat: Milo soll bei ihm einbrechen und aus dem Safe Juwelen stehlen. Während Andrew die Versicherungssumme kassiert, kann Milo den Schmuck schon an einen bereits organisierten Hehler verkaufen und somit Marguerite sorgenfrei leben. Milo geht auf Andrews Idee ein. Doch da mischt Andrew die Karten neu und was als ein scheinbar harmloses Katz­und­Maus­Spiel beginnt, wandelt sich allmählich zu einem mörderischen Machtkampf ...

Besetzung

 

Milo Tindle: Chris Max Nachtigall

Andrew Wyke: Philip Schlomm


Regie: Anja Junski
Bühnen- & Kostümbild: Tom Grasshof


Das Theaterstück dauert bis ca 22.20 Uhr und wird mit einer Pause aufgeführt.



* Reduziert: unter 16, ab 60, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung