Grenzlandtheater

STÜCKE IM JÜNGLINGSHAUS

Anker

So. 16.01.22

Einlass: 19:00 Uhr,

Start: 20:00 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 22€ / 20€* zzgl. VVK-Gebühr – erhältlich bei KultKom, online oder an der Abendkasse 24€/22€

Ludwig Kuckartz

l.kuckartz@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

  Grenzlandtheater

Spatz und Engel _ Theaterstück mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry

 

Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich ist eine von zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine ist in ärmlichen Verhältnissen in der Normandie aufgewachsen, die andere kommt aus einer preußischen Offiziersfamilie. Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft und Lebensweise verbindet die beiden seit ihrem Treffen in Amerika in den späten 1940ern eine enge und intensive Freundschaft. Vom ersten Kennenlernen der beiden Frauen bis zu Piafs frühem Tod und Dietrichs Rückzug aus der Öffentlichkeit wird die Geschichte der beiden, ergänzt von ihren bekannten Chansons, erzählt.



So. 20.02.22

Einlass: 19:00 Uhr,

Start: 20:00 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 22€ / 20€* zzgl. VVK-Gebühr – erhältlich bei KultKom, online oder an der Abendkasse 24€/22€

Ludwig Kuckartz

l.kuckartz@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

  Grenzlandtheater

Kleiner Mann - was nun  _ Schauspiel nach Hans Fallada

Als Johannes Pinneberg und Emma, genannt Lämmchen, erfahren, dass sie ein Kind erwarten, heiraten sie kurz entschlossen, doch ihr Glück soll nicht lange halten. In Folge der Weltwirtschaftskrise verliert Pinneberg seine Arbeit und das Geld ist knapp. Die Familie muss sich mit viel Sparsamkeit und Hingabe über Wasser halten, alles, was sie haben ist einander und der Glauben, dass alles bald besser wird.            

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada werden in diesem Schauspiel die Verhältnisse der frühen 1930er, Armut, hohe Arbeitslosigkeit und politische Orientierungslosigkeit, beispielhaft am Schicksal einer kleinen deutschen Familie gezeigt.

 



So. 03.04.22

Einlass: 19:00 Uhr,

Start: 20:00 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 22€ / 20€* zzgl. VVK-Gebühr – erhältlich bei KultKom, online oder an der Abendkasse 24€/22€

Ludwig Kuckartz

l.kuckartz@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

  Grenzlandtheater

Das perfekte Geheimnis _ Komödie von Paolo Genovese

Bei einem gemeinsamen Abendessen stellen sich sieben Freunde, drei Paare und ein Single, die Frage, wie gut sie einander wirklich kennen. Um das zu beantworten, haben sie eine Idee: Jeder legt sein Smartphone auf den Tisch und alles, was reinkommt, jede Nachricht, jeder Anruf, wird mit allen Anwesenden geteilt. Was anfangs wie eine harmlose Idee wirkt, gerät bald außer Kontrolle. Alle sieben haben Geheimnisse, von denen sie nie wollten, dass andere sie erfahren. An nur einem Abend werden die überraschenden Wendungen und Lebenslügen der Freundesgruppe nach und nach offenbart. Die Komödie basiert auf Paolo Genoveses italienischem Erfolgsfilm Perfetti Sconosciuti.

 



So. 08.05.22

Einlass: 19:00 Uhr,

Start: 20:00 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 22€ / 20€* zzgl. VVK-Gebühr – erhältlich bei KultKom, online oder an der Abendkasse 24€/22€

Ludwig Kuckartz

l.kuckartz@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

  Grenzlandtheater

Meisterklasse _ Schauspiel von Terrence McNally

Zum Ende ihres Lebens unterrichtete die berühmte Sopranistin Maria Callas Meisterklassen an der Juilliard School in New York. An diesem Punkt in ihrem Leben zeigt sie dieses Stück: Die Zeit ihrer legendären Bühnenkarriere ist vorbei und ihre Stimme ist nicht mehr, was sie einmal war, und doch beeindruckt sie ihre verschüchterten Schüler. Callas ist perfektionistisch, streng und gnadenlos in ihrer Kritik gegenüber den jungen Sängern – und sich selbst. Das faszinierende Stück zeigt die Vergangenheit der berühmten Sängerin und, in der Gegenwart, ihre polarisierende Arbeitsweise als Lehrerin und ihre fesselnde Persönlichkeit.

 

 



Sa. 25.06.22

Einlass: 19:00 Uhr,

Start: 20:00 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 28€ / 26€* zzgl. VVK-Gebühr – erhältlich bei KultKom, online oder an der Abendkasse 30€/28€

Ludwig Kuckartz

l.kuckartz@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

  Grenzlandtheater

Saturday Night Fever _ Musical von Robert Stigwood und Bill Oakes
mit der Musik von den Bee Gees

Es ist das Jahr 1976. In Brooklyn, New York arbeitet Tony Manero die ganze Woche über in einem tristen Beruf, den er hasst, und wartet nur auf das Wochenende. Denn am Samstag geht er mit seinen Freunden in den Disco-Club, wo er endlich seinem Alltag entfliehen kann. Tony träumt davon, sein jetziges Leben eines Tages zurücklassen zu können und professioneller Tänzer zu werden. Als er Stephanie kennenlernt, die das Gleiche will wie er, sieht er in einem Tanzwettbewerb eine Chance für sie beide ihre Träume wahr werden zu lassen. Basierend auf dem gleichnamigen Film lässt dieses Musical die Musik der Bee Gees auf der Bühne neu aufleben.

 

 

 


 

 



* Reduziert: unter 16, ab 60, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung