Kinoprogramm


Die aktuelle Kinowoche

Demnächst im Cinema Eupen


Der nächste Hühnerabend

Gezeigt wird um 20 Uhr die neue Schirach-Verfilmung « Der Fall Collini », die mit einer Starbesetzung aufwarten kann. Neben Kinostar Elyas M’Barek sind auch weitere Rollen mit Alexandra Maria Lara, Franco Nero und Heiner Lauterbach namhaft besetzt.


Wie immer ist der Hühnerabend im Cinema Eupen den Ladies vorbehalten. Ab 19 Uhr kann sich im Foyer des Jünglingshauses (Neustraße 86) bei einem Gläschen auf den Film eingestimmt werden – dieser startet um 20 Uhr und dauert 118 Minuten. Auch im Anschluss steht das Foyer für ein geselliges Zusammensein offen. Es werden keine Reservierungen angenommen.

Einheitspreis: 7€ (Willkommensgetränk und Pralinchen inkl.)

Anker


"Willkommen im Wunderpark" im Cinema Eupen

Willkommen im Wunderpark

Animation / USA-ES 2019 / 86 Min. / Ohne Altersbeschränkung

 
Regie: Dylan Brown

Die Sowjetunion im Jahr 1988: Die zehnjährige, optimistische und kreative June (deutsche Stimme: Lena Meyer-Landrut) hat gemeinsam mit ihrer Mutter (Stimme im Original: Jennifer Garner) viel Zeit damit verbracht, einen fantastischen Modellpark voller spaßiger Fahrgeschäfte und sprechender Tiere zu bauen. Als ihre Mutter eines Tages im Krankenhaus landet, gibt June das geliebte, "Wunder Park" getaufte Projekt jedoch schließlich schweren Herzens auf. Doch schon kurz darauf stößt sie auf einer Waldlichtung auf ebenjenen Wunder Park – in Lebensgröße! Da dieser allerdings ziemlich heruntergekommen ist, ist June nun die Einzige, die dem Vergnügungspark wieder zu altem Glanz verhelfen kann. Aber dazu braucht sie wiederum selbst Hilfe und findet diese zum Glück in den Tieren, die im Freizeitpark leben.
 

Vorstellungen:

Do

18.04.

Fr

19.04.

Sa

20.04.

So

21.04.

Mo

22.04.

Di

23.04.

Mi

24.04.

17.00    17.00  17.00  15.00   15.00

Do

25.04.

Fr

26.04.

Sa

27.04.

So

28.04.

Mo

29.04.

Di

30.04.

Mi

01.05.

     16.00  17.00     15.00*

* Zum letzten Mal im Cinema!


Anker


"Niemandsland - The Aftermath" im Cinema Eupen

Niemandsland - The Aftermath

Drama / GB 2018 / 108 Min. / Freigegeben ab 12 Jahren

 

Darsteller: Alexander Skarsgard, Keira Knightley, Jason Clarke uvm.
Regie: James Kent

1946: Nachkriegszeit in Hamburg. Die Stadt ist vollkommen zerstört und die Alliierten arbeiten an der Entnazifizierung. Der britische Oberstleutnant Lewis Morgan (Jason Clarke) ist bereits in der Hansestadt vor Ort und hilft beim Wiederaufbau. Nun kommt auch seine Frau Rachael (Keira Knightley) in die Stadt. Einst war das Paar Eltern eines kleinen Sohnes, dieser starb allerdings bei einem deutschen Luftangriff in England. Nun wohnen die beiden in einem Haus, in dem sie wider Erwarten nicht alleine Leben werden. Denn Lewis Morgan lässt aus Mitleid noch den Besitzer des Hauses, Stefan Lubert (Alexander Skarsgård), mit seiner traumatisierten Tochter (Flora Thiemann) dort wohnen. Von nun an müssen die zwei Familien in klaustrophobischer Umgebung mit ihrem Schmerz und der Trauer, die sie erlebt haben, umgehen. Natürlich nicht ohne die anfängliche Feindseligkeit gegenüber dem anderen.
 

Vorstellungen:

Do

18.04.

Fr

19.04.

Sa

20.04.

So

21.04.

Mo

22.04.

Di

23.04.

Mi

24.04.

20.00  20.00  20.00      20.00 20.00*

* Zum letzten Mal im Cinema!


Anker


"Avengers 4: Endgame" im Cinema Eupen

Avengers 4: Endgame

Action / USA 2019 / 181 Min. / Freigegeben ab 12 Jahren

 

Darsteller: Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo uvm.
Regie: Joe Russo, Anthony Russo

Was 2008 mit "Iron Man" begann, wird 2019 mit einem bombastischen Knall enden. Nach zahlreichen unvergleichlichen Superhelden-Abenteuern und dem dramatischsten Finale der jüngsten Filmgeschichte in "Avengers: Infinity War", laufen alle Fäden des Marvel Cinematic Universe zum ultimativen, alles verändernden Showdown zusammen.


Thanos (Josh Brolin) hat also tatsächlich Wort gehalten, seinen Plan in die Tat umgesetzt und die Hälfte allen Lebens im Universum ausgelöscht. Die Avengers? Machtlos. Iron Man (Robert Downey Jr.) und Nebula (Karen Gillan) sitzen auf dem Planeten Titan fest, während auf der Erde absolutes Chaos herrscht. Doch dann finden Captain America (Chris Evans) und die anderen überlebenden Helden auf der Erde heraus, dass Nick Fury (Samuel L. Jackson) noch vor den verheerenden Ereignissen ein Notsignal absetzen konnte, um Verstärkung auf den Plan zu rufen. Die Superhelden-Gemeinschaft bekommt mit Captain Marvel (Brie Larson) kurzerhand tatkräftige Unterstützung im Kampf gegen ihren vermeintlich übermächtigen Widersacher. Und dann ist da auch noch Ant-Man (Paul Rudd), der wie aus dem Nichts auftaucht und sich der Truppe erneut anschließt, um Thanos ein für alle Mal in die Knie zu zwingen.

Vorstellungen:

Do

25.04.

Fr

26.04.

Sa

27.04.

So

28.04.

Mo

29.04.

Di

30.04.

Mi

01.05.

 20.00  20.00  19.00  20.00  19.00 20.00 20.00

Weitere Spieltermine folgen!


Anker


"Der Fall Collini" im Cinema Eupen

Der Fall Collini

Drama / DE 2019 / 118 Min. / Freigegeben ab 12 Jahren

 

Darsteller: Elyas M'Barek, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach uvm.
Regie: Marco Kreuzpainter

Anwalt Caspar Leinen (Elyas M‘Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka) in dessen Berliner Hotelsuite. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) als Vertreter der Nebenklage einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will.
 

Vorstellungen:

Do

09.05.

Fr

10.05.

Sa

11.05.

So

12.05.

Mo

13.05.

Di

14.05.

Mi

15.05.

20.00*            

* HÜHNERABEND!!! (Eintritt nur für Frauen)

Weitere Spieltermine folgen!