Kinoprogramm



Anker


"Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer" im Cinema Eupen

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Animation / USA 2018 / 97 Min. / Ohne Altersbeschränkung

 
Regie: Karey Kirkpatrick, Jason A. Reisig

Der junge Migo (Originalstimme: Channing Tatum / deutsche Stimme: Kostja Ullmann) ist ein aufgeweckter, ehrlicher und treuer Yeti, der sein Herz am rechten Fleck trägt. Er hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf beigebracht wurde. Doch als er ein Wesen sieht – einen Menschen – das angeblich nicht existiert, wird sein gesamtes Leben und alles, woran er jemals glaubte, auf den Kopf gestellt. Niemand in der Gemeinschaft nimmt Migo seine Entdeckung ab. Lediglich seine Freundin Meechee (Zendaya / Aylin Tezel), die mit ihrer Neugier ständig Erkundungen macht, glaubt ihm. Mit einer Organisation hat sie bereits Beweise dafür gesammelt, dass Menschen, sogenannte „Smallfoods“, existieren. Dennoch begibt sich Migo alleine auf die Suche nach dem gesichteten Menschen, der Percy heißt und bisher die Existenz von Yetis anzweifelte.
 

Vorstellungen:

Do

18.10.

Fr

19.10.

Sa

20.10.

So

21.10.

Mo

22.10.

Di

23.10.

Mi

24.10.

     17.00  17.00     15.00*

* Zum letzten Mal im Cinema!


Anker


"Johnny English - Man lebt nur dreimal" im Cinema Eupen

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Komödie / GB 2018 / 89 Min. / Freigegeben ab 6 Jahren

 

Darsteller: Rowan Atkinson, Emma Thompson, Olga Kurylenko uvm.
Regie: David Kerr

Die digitale Welt besteht nur aus Nullen und Einsen – und Johnny English ist definitiv keine Eins ... Dennoch muss er in JOHNNY ENGLISH – MAN LEBT NUR DREIMAL einen Cyber-Angriff stoppen und einen Verbrecher zur Strecke bringen, der es auf den britischen Geheimdienst abgesehen hat.
Durch die Attacke eines mysteriösen Hackers werden sämtliche britischen Undercover-Agenten enttarnt. Einzig Johnny English, der sich der Digitalisierung aufgrund mangelnder Fähigkeiten bislang erfolgreich widersetzen konnte, bleibt übrig. Es bleibt keine andere Wahl, als ausgerechnet den Spion zu reaktivieren, der bisher jede seiner Missionen vermasselt hat. Mit seinen kompromisslos analogen Methoden wird Johnny English zur letzten Hoffnung des Geheimdienstes Ihrer Majestät.
 

Vorstellungen:

Do

18.10.

Fr

19.10.

Sa

20.10.

So

21.10.

Mo

22.10.

Di

23.10.

Mi

24.10.

    20.00  20.00  20.00  20.00 20.00

Do

25.10.

Fr

26.10.

Sa

27.10.

So

28.10.

Mo

29.10.

Di

30.10.

Mi

31.10.

20.00    20.00  20.00    20.00*  

* Zum letzten Mal im Cinema!


Anker


"Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween" im Cinema Eupen

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

Komödie / USA 2018 / 83 Min. / Freigegeben ab 12 Jahren

 

Darsteller: Jack Black, Wendi McLendon - Covey, Madison Iseman uvm.
Regie: Ari Sandel

Nur mit Mühe und Not konnten der Schriftsteller R.L. Stine (Jack Black) und seine jugendlichen Mitstreiter (darunter Dylan Minnette und Odeya Rush) die real gewordenen Monster aus den Geschichten des Gruselbuch-Autors wieder ins Reich der Fiktion verbannen. Doch das war erst der Anfang. Als die beiden Freunde Sonny (Jeremy Ray Taylor) und Sam (Caleel Harris) in einem verlassenen Haus nämlich auf ein verstecktes Buch Stines stoßen und es öffnen, entfesseln sie damit erneut das Böse – in Form der mörderischen Bauchrednerpuppe Slappy (im Original gesprochen von Avery Lee Jones). Anfangs sieht es so aus, als wolle sie nur Teil der Familie sein. Doch nach und nach wird klar: Slappy möchte weitere Horror-Kollegen in die Menschenwelt holen, um so eine wahre Apokalypse zu entfesseln. Gemeinsam mit Sonnys Schwester Sarah (Madison Iseman) versuchen Sonny und Sam, Slappys teuflischen Plan zu durchkreuzen.
 

Vorstellungen:

Do

25.10.

Fr

26.10.

Sa

27.10.

So

28.10.

Mo

29.10.

Di

30.10.

Mi

31.10.

     17.00  17.00 18.00  

15.00

18.00

Do

01.11.

Fr

02.11.

Sa

03.11.

So

04.11.

Mo

05.11.

Di

06.11.

Mi

07.11.

  17.00 15.00       15.00*

* Zum letzten Mal im Cinema!


Anker


"Bohemian Rhapsody" im Cinema Eupen

Bohemian Rhapsody

Biografie / USA 2018 / 135 Min. / Freigegeben ab 6 Jahren

 

Darsteller: Rami Malek, Lucy Boynton, Aaron McCusker uvm.
Regie: Bryan Singer

BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil außer Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten.
Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wieder zu vereinigen. Trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Außenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermaßen inspiriert.
 

Vorstellungen:

Do

01.11.

Fr

02.11.

Sa

03.11.

So

04.11.

Mo

05.11.

Di

06.11.

Mi

07.11.

20.00 20.00  19.00    20.00  20.00  

Weitere Spieltermine folgen!