Jazz im Foyer


Anker


Charlier/Sourisse/Winsberg

Charlier/Sourisse/Winsberg sind am 03. November bei Jazz im Foyer im Jünglingshaus Eupen (bei Aachen)!
© Bruno Charavet

Sa. 03.11.18

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 12€ / 10€* – erhältlich beim Kulturellen Komitee oder an der Abendkasse

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website von Charlier/Sourisse/Winsberg

EIN TRIO MIT ELEKTRISCHEN KLÄNGEN UND OHNE SAXOPHON

Für ein solches Trio ist es recht bemerkenswert, sich mit der Musik der Jazzlegende Michael Brecker auseinanderzusetzen… so ganz ohne Saxophon. Doch die drei Jazzmen sind mit dem genialen Sound des großen Weisen aus den 80 Jahren aufgewachsen – wurden, wie eine ganze Musikergeneration, von ihm nahezu durchdrungen. Und dieser mächtige Einfluss wiederum gibt dem Projekt seinen Sinn, macht es nachvollziehbar und verständlich.

Der amerikanische Saxophonist Michael Brecker ist ein grandioser Komponist, ein „Denker“ der Musik, buchstäblich ein Bildhauer von Klängen, Rhythmen und Harmonien. Auch wenn er 2007 von uns gegangen ist, hat er mit seinen zahlreichen Schallplattenaufnahmen bemerkenswerte Zeugnisse seines großen Talents hinterlassen. Mit dem Album « Tales from Michael » schaffen es Louis, Benoît und André - drei Persönlichkeiten des europäischen Jazz -, die „Legenden des Michael“ auf ihre eigene Art und Weise zu erzählen. Dabei betrachten sie die ursprünglichen Fassungen aus andern Blickwinkeln heraus, so unantastbar diese a priori auch sind. Die zehn Stücke des Albums entsprechen Werken der Saxophon-Ikone sowie des Komponisten und Pianisten Don Grolnick, der oft Michaels musikalischer Begleiter war.

Welch exzellente Auszeichnung für Brecker! Welche Freude,  seine Musik wiederzubeleben. Eins ist sicher, die Magie funktioniert…

 

Line-up: André Charlier (Schlagzeug, Perkussion), Benoît Sourisse (Hammond B3, Fender) Louis Winsberg (Gitarren)


Anker


Steven Delannoye invite

Steven Delannoye (& guests) sind am 01. Dezember bei Jazz im Foyer im Jünglingshaus Eupen (bei Aachen)!
© Thomas Geuens

Sa. 01.12.18

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 12€ / 10€* – erhältlich beim Kulturellen Komitee oder an der Abendkasse

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website von Steven Delannoye

"SALON D'HARMONIE"

Für dieses Sonderprojekt bittet Saxofonist Steven Dellanoye Musiker aus Flandern und der Wallonie auf die Bühne, und somit lässt er einen echten Dialog zwischen den Gemeinschaften entstehen. Sein abenteuerlustiger Jazz - inspiriert von Max Reger, Maurice Ravel oder auch Sun Ra -  ermöglicht jedem Einzelnen, sich völlig frei auszudrücken.

Ein neuer Schulterschluss zwischen der Wallonie und Flandern – JazzLab & Jazz Tour!

Im Rahmen des kulturellen Kooperationsabkommens zwischen der Flämischen und der Französischen Gemeinschaft.
 

Line-up: Steven Delannoye (sax), Nicola Andrioli (piano), Jean-Paul Estiévenart (trumpet), Samuel Gerstmans (double bass), Bert Cools (guitar)


Anker


Barbara Wiernik & Nicola Andrioli

Barbara Wiernik & Nicola Andrioli sind am 15. Dezember bei Jazz im Foyer im Jünglingshaus Eupen (bei Aachen)!
© Roger Vantilt

Sa. 15.12.18

Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

Jünglingshaus Eupen

Neustraße 86

Tickets: 12€ / 10€* – erhältlich beim Kulturellen Komitee oder an der Abendkasse

Karin Breuer

k.breuer@kultkom.be

+32 (0)87 / 74 00 28

Website von Wiernik - Andrioli

"COMPLICITY"

Eine Musik mit Leuchtkraft, wirbelnd und vital: Ganz im Zeichen seiner tiefen Verbundenheit offeriert uns das Duo Wiernik-Andrioli einen melodischen Vocal Jazz, dessen farbenfrohes Klangspektrum durch die Brillanz der drei Gäste noch erweitert wird.

 

Line-up: Barbara Wiernik (voice, effects), Nicola Andrioli (piano), Manuel Hermia (sax, flutes), Nicolas Thys (double bass), Antoine Pierre (drums)


Anker


Sal La Rocca Quartet

Sa. 19.01.2019 – 21.00


Line-up: Sal La Rocca (double bass), Jeroen Van Herzeele (sax tenor, sax soprano), Pascal Mohy (Wurlitzer), Lieven Venken (drums)

Anker


Mikael Godée / Eve Beuvens quartet

Fr. 15.02.2019 – 21.00

Line-up: Eve Beuvens (piano), Mikael Godée (sax), Magnus Bergström (double bass), Johan Birgenius (drums)

Anker


Diederik Wissels Pasarela

Sa. 16.03.2019 – 21.00

Line-up: Diedrik Wissels (piano, synthesizer, loops), Nicolas Kummert (sax tenor), Thibault Dille ( accordion, synthesizer), Victor Foulon (double bass)

Anker


Urbex (core)

Fr. 29.03.2019 – 21.00


Line-up: Antoine Pierre (drums), Jean-Paul Estiévenart (trumpet), Bert Cools (guitar), Bram De Looze (piano),  Félix Zurstrassen (bass)

Anker


DelVita Group

Sa. 27.04.2019 – 21.00

 

Line-up : Peter Delannoye (trombone), Toni Vitacollona (drums, sounds), Steven Delannoye (sax), David Thomaere (rhodes, keys), Janos Bruneel (double bass, bass)

Anker


Fred Delplancq Quartet

Sa. 11.05.2019 – 21.00


Line-up: Fred Delplancq (sax), Vincent Bruyninckx (piano), Giuseppe Millaci (double bass), Toon Van Dionant (drums)


Jazz-Tour Partner 2018/2019

Hier geht's zu den weiteren Jazz-Tour Partnern


* Reduziert: unter 16, ab 60, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung