Das Grenzlandtheater im Jünglingshaus Eupen


Vorhang auf für den perfekten Theatergenuss

Ob Komödie, Krimi, Klassiker oder Musical...: Nach langjähriger Abwesenheit erobert das renommierte Ensemble seit 2012 wieder regelmäßig die große Bühne des Eupener Kulturzentrums. Sieben Mal pro Spielzeit heißt es hier "Vorhang auf und Bühne frei für den perfekten Theatergenuss!".

 

Sieben Bühnenwerke unterschiedlicher Genres stehen auf dem Programm: von der Komödie über das ernstere Fach bis zum Musical – von Molière über Anthony Shaffer bis zum Erfolgsduo Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière.

 

Der Theatersaal des Kulturzentrums Jünglingshaus bietet für die „Grenzüberschreitung“ der Truppe den perfekten Rahmen: tolle Akustik, bequeme Bestuhlung, gute Sicht von allen Plätzen, und gemütliche Kammerspiel-Atmosphäre.


Hier geht's zur:


Anker

 


Grenzland-Abonnements

Abos für die Saison 2018/19 sichern!

  •  Mit einem Abonnement können die Theaterabende besonders günstig genossen werden – Vollzahler erhalten ein Abo für 154€ und unter 16 Jahre, ab 60 Jahre, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, Menschen mit Behinderung erhalten einen reduzierten Tarif - 133€ das Abo.

Veranstaltungsort:

Neustraße 86, 4700 Eupen (BE)

Beginn der Vorstellungen:

Jeweils um 20 Uhr - der Einlass ins Foyer ist ab 19 Uhr gewährt.



* Reduziert: unter 16, ab 60, mit EUROjuka, mit Schüler- und Studentenausweis, für Menschen mit Behinderung