KultKom

Sommer In Eupen _ Duo Tarantatá

Musik, Tanz

Das Duo Tarantatá entführt das Publikum am Weserschiff an der Klötzerbahn mit ihrem keck-charmanten Auftreten und auf dem eigens dafür selbstgebauten Varieté-Bühnenwagen in die leidenschaftliche Welt süditalienischer Dorffeste.

«Alte Liebe und eine frische Unterhose» lautet der Titel ihres Programms. Frech, rhythmisch und mit unerwartetem Humor widmen sich Elena Martino und Coco Kausch den dornigen Seiten einer alternden Beziehung. Es wird eine musikalische Performance zum Mittanzen geboten; für alle die noch an die Liebe glauben und sie mit Poesie erleben möchten.

Die Musiker:

Elena Martino wurde in Torino, Italien, geboren. Sie studierte in Köln zeitgenössischen Tanz und arbeitet in zahlreichen interdisziplinären Projekten weltweit. Im mitbegründeten Zirkus Convoy Exceptionell vertieft sie ihre Leidenschaft zum Vertikaltuch, jedoch stets mit Bezug zum zeitgenössischen Tanz. Ihre familiären Wurzeln nach Apuglien verfolgt sie über den Tanz, dem Gesang und diversen Spieltechniken des Tamburello. Ihre Stimme ist mitreißend leidenschaftlich und schwebt natürlich klar über dem energischen Rhythmus des Tamburellos.

Coco Kausch. Aufgewachsen zwischen Frankreich, Deutschland und Irland, lebt er seit 15 Jahren auf Rädern und fühlt sich zwischen den Kulturen am wohlsten. Die Violine war ihm dabei eine noch treuere Wegbegleiterin als seine Lebensgefährtin Elena Martino, mit der er zwei Kinder auf die Welt brachte. Studium der Jazz Violine in Köln, Magister der Afrikanistik, Zirkusmusiker, Musiker bei Theater Titanick, Veranstaltungstechniker. Als leidenschaftlicher Handwerker hat er einen charmanten Bühnenwagen gebaut, der dem musikalischen Programm von Tarantatá einen poetischen Glanz verleiht.

Umsonst & Draussen.

Im Auftrag der Stadt Eupen wird dieses wunderbare Konzert vom Kulturellen Komitee der Stadt Eupen veranstaltet.